Mittwoch, 20. November 2013

Depressionen bei Jugendlichen : Alarmzeichen einer Depression bei Teenagern

Die Pubertät ist naturgemäss eine schwierige Phase im Leben der Teenager bzw. für die gesammte Familie. Dieser notwendige Schritt zur Selbstständigkeit ist aber häufig auch Ausgangspunkt für psychische Probleme bis hin zu krankheitsrelevanten depressiven Symptomen. Wann aber hat die eigene Tochter bzw. der Sohn nun eine Depression ?

Dabei ist einerseits ja naturgemäss auch ein Umbau im Gehirn in den Bereichen des limbischen Systems zu beachten, die gerade eine verstärkte Emotionalität bzw. Gefühlsschwankungen, Reizbarkeit bzw. auch ein Rückzug begründen können. Wenn es sich aber um eine längere Phase handelt bzw. sich im Verhalten deutlichere Veränderungen ergeben, sollte man auch an das Vorliegen einer Depression bei Jugendlichen denken.

Hierzu haben wir auf Web4health typische Syptome bzw. einen Selbsttest mit 13 Fragen zusammengestellt, die typische Merkmale einer Depression bei Teenagern erfasst . Mehr
Kommentar veröffentlichen

Interessante Paychologie und Psychiatrie Blog-Posts