Freitag, 4. Mai 2007

Krankheiten heilen

Glauben Sie, dass ein Mann die Erkenntnis hat mal eben Übergewicht und Adipositas, Asthma bronchiale und dann auch noch ADHS zu heilen? Warum nur ist uns dieses Genie (im Nebenberuf noch in zahlreichen Verwaltungstätigkeiten engagiert) bisher nicht als Träger einer hohen medizinischen Würde aufgefallen? Nur mit Mühe (über eine beiläufige Google-Anzeige) erfährt man von dem epochalen Werk dieses Mannes, der die Möglichkeiten der Ernährung auf so scheinbar einleuchtende Weise und so fern jeglichen Geschäftsinteresses vertreibt. Es muss ein guter Mensche sein, weil er sich doch um die Gesundheit bemührt und den ebenso richtigen wie weisen Rat gibt : Leb gesund....

Ähnliche nette Auffälligkeiten bieten nur schwer zu findende "persönliche" Erfahrungsberichte auf geocities-Seiten, die die Möglichkeiten der Aminosäuren aus so ganz ganz wirklich persönlicher Sicht auf einer (leider immer ähnlichen) Homepagevorlage für fast alle mir bekannten chronischen Erkrankungen anpreisen.

Da muss doch ein Fünktchen Wahrheit dran sein, sonst würden die das doch so nicht schreiben... Es ist schon interessant, was uns Google Adsense so an Erkenntnissen über die Grenzbereiche des Schabernacks und des guten Glaubens von Patienten und Angehörigen so liefert.
Kommentar veröffentlichen

Interessante Paychologie und Psychiatrie Blog-Posts