Montag, 7. Januar 2008

Blutzuckerselbstkontrolle web2.0 bei Diabetes mellitus

Inzwischen dürfte es zahlreiche Programme für den PC oder auch PDA geben, die die Blutzuckerkontrolle bei Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) zum Verlauf der Blutzuckerwerte in Abhängigkeit von Medikamenten / Insulin sowie Essen oder Aktivitäten verautomatisieren. Mir sind im deutschsprachigen Raum zunächst eher Programme aufgefallen, die man auf seinen Rechner / PDA lädt. Eine englischsprachige Seite Sugarstats.com bietet dagegen eine kostenfreie Möglichkeit zum Protokollieren des Verlaufes u.a. auch über Twitter und andere Eingabemöglichkeiten sowie einen Austausch mit anderen Personen bzw. dem Diabetes-Team (Ernährungsberater / Arzt) an. Daneben gibt es noch zahlreiche weitere Mitbewerber, die auch Ajax bzw. web2.0-Technologien nutzen, aber kostenpflichtig sind. Das muss nicht unbedingt ein Nachteil sein, wenn es sich auf die Dauer hinsichtlich der Compliance = Durchhaltevermögen lohnt.
Sicher wird so ein Programm nicht für jeden Diabetiker die richtige Lösung sein und möglicherweise kann ein einfaches Notizbuch weit praktikabler in der alltäglichen Anwendung sein. Aber interessant finde ich diese Anwendung von Internet und Medizin auf jeden Fall.
Kommentar veröffentlichen

Interessante Paychologie und Psychiatrie Blog-Posts