Montag, 23. Juli 2007

Symptome einer Depression

Im Weblog Psychomuell habe ich einen interessanten Beitrag in Tabellenform gefunden, der sich mit der Frage beschäftigt Psychomuell � Wie auessert sich die Depression?. Typische Denkmuster, Emotionen ("Fühlen", Verhalten (Antrieb) und körperliche Reaktionen werden zusammengefasst.

Typisch für einige Patienten mit depressiven Symptomen ist, dass man selber lange überhaupt nicht an das Vorliegen einer klinischen Depression denkt, sondern sich eher selber die Schuld gibt, wenn mal wieder "alles schief geht". Symptome einer Depression werden also lange entweder als persönliches Versagen oder aber allein auf eine Stressüberlastung oder gar körperliche Erkrang zurückgeführt. Es sind also nicht allein die Veränderung der Stimmung, sondern gerade auch die Denkverzerrungen und mehr oder weniger abrupte Verhaltensänderungen mit Verringerung des Antriebs und Interesses, die an eine depressive Störung denken lassen.
Kommentar veröffentlichen

Interessante Paychologie und Psychiatrie Blog-Posts