Mittwoch, 17. Oktober 2012

Untersuchungen beim Arzt Gesundheits-Check-up verlaengert das Leben nicht - SPIEGEL ONLINE

In Spiegel-Online wird das mehr oder weniger frustrierende Resultat einer Zusammenfassung zum Sinn und Unsinn von Check-Up-Untersuchungen beim Hausarzt diskutiert.

Dabei kommt das doch zunächst überraschende Resultat raus, dass eine Untersuchung ohne eigentliche medizinische Indikation eine überflüssige Untersuchung ist. Untersuchung, der Untersuchung wegen ist sinnlos.

Das gilt eben auch für diese "Check-up"-Medizin bzw. die meisten Igel-Leistungen, die eben ohne wirkliche Fragestellung erfolgen. Vorsorglich eine Untersuchung zu machen, klingt ja vernünftig, ist aber eben nur in ganz wenig Fällen bisher medizinisch als sinnvoll belegt.

Man muss eben auch wissen, ob man eine Konsequenz aus dem Untersuchungsergebnis zieht. Und eben auch berücksichtigen, dass viele Untersuchungen falsche Ergebnisse und neue Unsicherheiten auslösen können.

Auf jeden Fall ein lesenswerter Beitrag in Spiegel-Online
Kommentar veröffentlichen

Interessante Paychologie und Psychiatrie Blog-Posts